Schlagwort-Archive: Tötlëgër

Cover Mordzilla und der Firefrog

Band 2 ist da: Mördzïllä und der Fïrëfrög!

Jetzt ist es endlich soweit: Der zweite Band unserer Abenteuer ist vor kurzem aus dem Druck gekommen! Darin berichte ich, wie uns einer meiner alten Bekannten – der Firefrog – um Unterstützung bittet beim Kampf gegen ein furchtbares Ungeheuer: Mördzïllä. Ihr erfahrt außerdem, wie es der Kampfgans in der Hühnerhölle erging, dass wir immer noch auf den Fahndungslisten der Polizei zu finden waren, und wie wir mit einem großen Unterweltboss aneinandergeraten, den ich insgeheim schon lange im Visier hatte. Freut euch aufs Lesen!

Wir auf der Comiciade Aachen 2016

Vom 9.-11. September 2016 läuft in Aachen die Comiciade – das freundliche Comicfestival in Aachen, auf dem Comicfans neue, interessante Zeichner und Projekte kennenlernen können. Wir sind natürlich auch dabei! Leider nicht wie ursprünglich geplant mit dem zweiten Band vom Tötlëgër – meine beiden Diener sind einfach nicht rechtzeitig fertig geworden mit der Aufzeichnung unserer Abenteuer. Aber die Arbeit geht voran – überzeugt euch davon an unserem Messetisch und holt euch ein Nagogramm!

Comic-Salon Erlangen 2016

Vom 26. bis 29. Mai findet in Erlangen der Comic-Salon 2016 statt – und meine beiden Diener sind natürlich dabei! Mit im Gepäck haben sie u.a. die zweite Auflage von Basis und meinen Abenteuern in der Hühnerhölle sowie – aufgepasst! – erste Einblicke in Band 2:

Habt Ihr schon einmal  versucht, mit einem Basilisken als WG-Kumpel eine Wohnung zu finden? Auch wenn nicht könnt Ihr Euch sicher vorstellen, dass das nicht so einfach ist. Aber das ist eher eines der kleineren Herausforderungen, die in Band 2 geschildert werden… Wenn Ihr neugierig geworden seid, schaut einfach an unserem Stand vorbei! AutoNAGkarten von mir gibt’s auch, auf Anfrage!

Cover Der Tötlëger Band 1, 2. Auflage

Die zweite Auflage ist da!

Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, dass Euch der erste Band meiner Abenteuer mit dem Tötlëgër-Basilisken so gut gefallen, dass meine beiden Diener – diejenigen, die die Abenteuer nach meinem Diktat zeichnen und aufschreiben – nun den Druck der zweiten Auflage in Auftrag geben konnten! Dafür haben sie die erste Auflage noch einmal durchgesehen, einige wenige Korrekturen vorgenommen und das Cover leicht verändert – siehe oben! Erhältlich ist die zweite Auflage über unseren Shop auf DerSammler.eu oder unter Angabe der ISBN 978-3-9818034-0-2 auch in einigen Buchhandlungen. Oder Ihr besucht unseren Stand auf den Comicmessen der Saison – Termine werden demnächst hier bekannt gegeben!

 

Cover vom Comic Der Tötlëgër

Der Tötlëgër – 2. Auflage in Arbeit

Auch dieses Jahr stehen wieder viele Comicmessetermine und Projekte an. Zum einen wäre da natürlich Der Tötlëgër, Band 2! Gerade werkeln meine beiden Diener fleißig daran, die weiteren Abenteuer vom Basilisken und mir in Wort und Bild zu fassen. Dann werdet Ihr auch weitere tierische Superhelden und Schurken kennenlernen!

Außerdem freut es uns natürlich, dass die erste Auflage vom Tötlëgër, Band 1, schon beinahe vergriffen ist, 10 Monate nach dem Erscheinen. Es gibt nur noch ganz wenige Restexemplare! Daher ist jetzt eine zweite Auflage in Arbeit, die vermutlich in ca. 6-8 Wochen vorliegen wird. Vorbestellungen werden natürlich gerne entgegen genommen! Also geht’s jetzt wieder ans Werk – frisch geNAGt ist halb gewonnen!

Im Studio von Freies Radio Freudenstadt

Der Tötlëgër on air

Am 24. September waren Sylvia und Holger, die bekanntlich meine Abenteuer mit dem Basilisken in Bilder & Verse gesetzt haben, Studiogäste in der Sendung „Vesperwelle“ bei Freies Radio Freudenstadt. Die Sendung steht noch bis Donnerstag, 01. Oktober, 19 Uhr, zum Nachhören in der Mediathek bereit. Moderatorin Uschi Winter befragte die beiden u.a. zur Entstehung des Werks, zu weiteren Comic-Plänen, zur Comic-Szene Deutschlands uvm.

Screenshot Comicoskop.com

Der Tötlëgër auf Comicoskop.com

Comicoskop.com ist ein – ziemlich neues – „E-Magazin für Comic-Kultur und Bildgeschichte“ , im Januar 2015 an  den Start gegangen – und wir sind in der offiziellen zweiten Ausgabe mit dabei: Unter „Comics made in Germany“ findet ihr ein Interview mit meinen beiden Dienern, die meine Abenteuer mit dem Basilisken gezeichnet, getextet und geschrieben haben, sowie eine Rezension: „Grusicomical – ein skurriler deutscher Comic feiert die Klassiker. Von Hühnern, Hamstern und Heinrich Heine.“

Der Interviewer, Tillmann Courth, betreibt selbst eine Homepage über die amerikanischen Horror-Comics der 1950er Jahre: www.fifties-horror.de, und das Gespräch mit ihm fand am Rande vom diesjährigen Comicfestival München statt.

Der Nager liest.

Der Tötlëgër im Buchhandel

Den „Tötlëgër“ gibt es mittlerweile nicht nur direkt bei meinen Dienern auf Messen zu erstehen, sondern natürlich auch über diese Homepage unter Shop oder einfach über das Kontaktformular.  Digital im Werk blättern kann man über die Plattform mycomics.

Wer lieber das echte Comic in die Pfote nehmen möchte, bevor er es eventuell käuflich erwirbt, kann dies zurzeit vor allem in Buchhandlungen rund um unseren Wohnort. Aktuell sind dies in Tübingen die Buchhandlungen Osiander (Filiale Metzgergasse), Der Faire Kaufladen (Marktgasse 12), Fantasy Empire (Ammergasse 14) sowie in Herrenberg die Buchhandlung Schäufele (Bronngasse 16).

Der Tötlëgër beim Radio Wüste Welle

Heute waren meine Diener im Radio und haben meine Abenteuer mit dem Basilisken dem Radiopublikum in Tübingen, Reutlingen und Umgebung vorgestellt. NAGzuhören ist dies noch – auch fürs geneigte Publikum weltweit – in der Mediathek der Wüsten Welle unter folgendem Link: Sendung „Pfauenspinnerin. Hier gibt es bis zum 15. August eine mp3-Datei zum Anhören oder Runterladen. Auf UKW auf 96,6  auch noch einmal NAGzuhören an folgenden Terminen: So, 09.08, 06 Uhr und Mo, 10.08, 23 Uhr.  Vielen Dank an Moderatorin Miri!

BK-Produktionen an ihrem Stand beim Comicfestival Münchenm Stand von

Das Comicfestival München ist längst vorbei…

Getümmel auf dem Comicfestival München… und noch immer sind meine beiden Diener mit den NAGbereitungen beschäftigt. Außerdem ist nach dem Comicfestival München VOR dem Comicsalon Erlangen 2016, und da soll ja gerne der Folgeband mit unseren Abenteuern erscheinen! Da erfahrt ihr dann auch mehr darüber, wie es ist, mit einem Basilisken in einer WG zu leben. Eigentlich sind wir Goldhamster ja ziemliche Einzelgänger, aber … beim Basi mache ich eine Ausnahme. Ihr werdet’s ja sehen! Einstweilen wünsche ich allen neuen Lesern (und damit auch meinen neuen Fans) viel Spaß beim Lesen vom Tötlëgër Band 1! Lasst mal von euch hören!

Danke an Holger vom Comicguide für das schöne Foto von unserem Stand!